Schlagwort: Labyrinth

Schatzsuche: Und wo geht es weiter?

Eine rote Schliefe mit weißem Muster hängt an einem Ast.

Die Schatzsuche oder Schnitzeljagd ist geplant, aber wie finden die Kinder nun ihren Weg? Eine Möglichkeit: die Schatzkarte. Eine andere sind Wegweiser, die Sie auf der Strecke verteilen. Dafür gibt es vielfältige Möglichkeiten. Klassisch wie im Bild oben mit einer Schleife, Luftballon etc. Die sind dann je nach Größe und Farbe schön auffällig. Wobei – sehen Sie die große rote Schleife im nächsten Bild?

Weiterlesen

Neu im Shop: Miniaturschatzsuche

Die kleinen Rätselzettel der Miniaturschatzsuche liegen gefächert auf einem Holztisch. Darunter zwei Buntstifte, orange und schwarz. Die Rätsel enthalten kurze Texte, sowie Maus- und Käsebilder.

Ich habe die Idee der Miniaturschatzsuche in eine kleine Geburtstagsschatz-Schatzsuche verwandelt. Die kleine Maus besucht ihre Freunde, weiß zunächst nicht, wo die wohnen, muss ihr Käsestück finden und noch ein wenig mehr. Kleine Rätsel mit einer sehr kurzen, einfachen Geschichte drumherum. Die einzelnen Rätselzettelchen sind 7×8 cm groß.

Durch das Mini-Format läßt sich diese Schatzsuche auch prima in der Wohnung oder in einem begrenzten Umfeld durchführen.

Ab sofort im Shop 🙂

Neu: Schatzsuche Wald

Ausschnitt aus der Schatzsuche Wald

Neu im Shop: „Entdeckungstour im Wald“.
Eine Schatzsuche zum Thema Wald für Kinder im Alter von ca. 5-6 Jahren. Die Kinder begleiten Jana und ihren großen Bruder Jonas in den Wald. Jonas hat dort mal eine Hütte gebaut, die er seiner Schwester zeigen möchte. Unterwegs entdecken die Geschwister so einiges. Die Kinder begleiten die Geschichte und lösen dabei die passenden Rätsel. Wo hat das Eichhörnchen wohl seine Vorräte versteckt? Zu welchem Tier gehören die Spuren? Welcher Baum war der Älteste?

Bis Ende August gibt es die Schatzsuche Wald zum Einführungspreis.

Kostenlose Rätselsammlung

Foto von Rätselseiten

Im Shop gibt es erste kleine Rätselsammlungen. Als Freebie, also kostenlos zum direkten Download. Es sind jeweils drei Rätsel, einmal für 4-6jährige und einmal für 6-8jährige Kinder. Ja, die 6 Jahre doppeln sich. Ich mag es nicht, Kinder so generell nach Alter zu sortieren. Jedes Kind ist anders und gerade bei 6jährigen kommt da meist auch der große Schritt vom Kindergarten in die Schule dazu. Deswegen sind die Altersangaben immer nur Richtwerte 🙂 

Randbemerkung: Krankheitsbedingt verzögert sich es sich hier leider alles noch etwas, bis es wirklich richtig losgehen kann.