Häufig gestellte Fragen – FAQ

Woraus besteht eine Geburtstagsschatz-Schatzsuche?

Die Schatzsuchen bestehen jeweils aus einer Rahmengeschichte zum Motto der Schatzsuche und dazu passenden Rätseln. Geschichte und Rätsel sind in mehrere Teile gegliedert, so dass die Kinder während der Schatzsuche an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen können. Weiterhin erhalten Sie eine Anleitung, einen Lösungsbogen und je nach Schatzsuche variierende Tipps und Vorschläge.

Was muss ich selbst noch tun?

Zunächst sollten Sie sich die Anleitung durchlesen, sich die Seiten ausdrucken, die sie zur Vorbereitung benötigen und natürlich die Schatzsuche selbst. Dann planen Sie die Strecke der Schatzsuche und suchen Verstecke für die Rätsel und den Schatz
Was eine Geburtstagsschatz-Schatzsuche nicht enthält, ist eine Schatzkarte. Diese müssen sie selber erstellen, denn jeder Ort, jeder Weg ist anders. Jede Schatzsuche enthält jedoch auch Vorschläge, wie sie einzelne Stationen ohne Schatzkarte miteinander verbinden können. 

Planen Sie bitte unbedingt noch etwas Zeit dafür ein, sonst wird es hektisch (es sei denn, sie wollen die Geschichte und Rätsel ohne Schatzsuche lösen lassen). 

Ideen zur Planung einer Schatzsuche (auch unabhängig von den hier angebotenen), zu Schatzkarten und Alternativen,  erhalten Sie im Blog, zum Beispiel hier: www.geburtstagsschatz.de/planung-einer-schatzsuche/.

Wie bekomme ich die Schatzsuche, wenn ich sie kaufe?

Sobald Sie den Kaufvorgang abgeschlossen haben, erhalten Sie in ihrem Kundenkonto den Link zum Download des PDF. Außerdem wird Ihnen der Link noch per Mail zugesendet. 

Kann ich eine Schatzsuche zurückgeben?

Das übliche Rückgaberecht gilt nicht für sogenannte herunterladbare digitale Produkte, weil diese auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können. Das Produkt wird als abgeholt angesehen, sobald man die Download-Seite angeklickt hat. Sollten Sie Anmerkungen zu einer Schatzsuche haben oder unzufrieden sein, bitte ich Sie mich zu kontaktieren (post@geburtstagsschatz.de) und mir Ihre Meinung mitzuteilen.

Kann ich die Schatzsuche an Freunde weitergeben?

Nein. Das Weiterleiten, Verbreiten und Kopieren von Geburtstagsschatz-Schatzsuchen ist verboten. Die Schatzsuchen und Rätsel sind gemäß dem Urheberrechtsgesetz geschützt. Sie selbst dürfen die Schatzsuche natürlich beliebig oft benutzen. Aber dieses Recht haben Sie nur für sich, Sie dürfen das Produkt nicht an Dritte weitergeben oder kommerziell verbreiten. Ausnahme: Kostenlos angebotene Rätsel und Freebies können Sie natürlich auch weitergeben.