bunte Tischdeko aus Kreppblumen

Blumen aus Krepp basteln

Deko gehört zum Kindergeburtstag dazu. Oftmals kann man diese mit einfachen Mitteln selbst machen. Ich zeige hier eine Anleitung für ganz einfache Blüten aus Krepp. Ich habe sie in Mengen für unseren Feen-Geburtstag gebastelt und überall verteilt. Auf dem Tisch, oder auch aufgeklebt als Banner an der Wand.

Alles was man für die Blumen braucht, ist Krepppapier in Wunschfarben, Schere und Kleber. 

Zunächst wird das Krepppapier in Streifen geschnitten. Die Breite der Streifen entscheidet über die Größe der Blume. Die Länge über die Dichte. 

  

Es gibt zwei Varianten, die Blumen zu basteln. Für mich ging die zweite am schnellsten und am Ende sogar fast ohne wirklich hinzusehen. Das Prinzip ist bei beiden Arten das Gleiche. 

Variante 1: Wickeln

Kreppstreifen in die Hand nehmen. Titel Kreppblumen basteln Krepp für Blume zusammenrollen. Gerollte Kreppblume Kreppblume entfalten fertige Kreppblume

Man nimmt den Kreppstreifen in die Hand und hält ihn unten fest. Dann wird gewickelt. Ein wenig schief, damit es oben weiter wird, als unten. Am besten geht das, indem man unten das Krepppapier ein wenig rafft und knittert. Am Ende oben etwas auseinanderzupfen, unten zusammendrücken und fertig. Fast. Damit die Blüte sich nicht wieder entfaltet, kommt unten noch ein Klecks Flüssigkleber ran. Ganz gut, wenn der ein wenig durch das Papier sippscht, das hält dann fester. 

Video Kreppblumen basteln

Variante 2: Falten

Anfang vom Krepp falten Krepp falten Krepp falten zusammengefalters Krepppapier gefaltets Papier auffächern Fächer an den Ende zusammenlegen und fertig.

Für diese Blüten wird das Krepppapier gefaltet. Im Grunde wie für einen Fächer. Streifen um Streifen im Zickzack umknicken. Dann auch unten zusammenhalten und oben auffächern. Diese Blumen am besten nicht nur unten zusammenkleben, sondern auch an den Seiten, die aufeinander treffen. Der Fächer läßt sich zusätzlich auch noch wickeln. Dann hat die Blume mehrere Schichten. Einfach mal etwas rumprobieren. 

Um die Blumen noch ein wenig bunter zu gestalten, kann man ins Innere noch eine andere aus einem kürzeren Streifen gedrehte oder gefaltete in die Mitte kleben. 

Als Tischdeko machen die Blumen sich gut verstreut auf einer ausgerollten grünen Wiesen-Krepprolle. Natürlich kann man aus grünem Krepp oder aus Pfeifenreinigern  oder oder oder auch noch Stiele an die Blüten kleben. Diese Anleitung ist nur eine kleine Anregung, für eine schnelle und vor allem auch ohne viel Bastellust und -erfahrung herzustellende Dekoration zum Selbermachen. 

Ich habe für diese Anleitung auch etwas Neues ausprobiert und die Bastelanleitungen auch als Video erstellt. Sie sind auf meinem extra dafür eröffneten YouTube-Channel zu finden. Es ist ein Versuch, ohne dafür eine extra Filmecke mit Scheinwerfer und Co. einzurichten. Gebastelt, mit den Armen um das filmende iPad herum. Mit vor Nervostiät zitternden Händen… Ich bitte das zu entschuldigen. 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

"

  1. Pingback: Beispiel: Feenschatzsuche mit Einhorn -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.